Das Thule Freeride Testival startet

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental feiert 40-jähriges Jubiläum
Foto: Skiwelt.at /Tim Marcour

Ab dem 20. Januar findet der größte kostenfreie Freeride-Ausrüstungstest der Alpen statt, das Thule Freeride Testival presented by BMW xDrive 2018.

Am 20. und 21. Januar findet die Auftaktveranstaltung in Saalbach statt. Nach einer kurzen Pause folgen dann am 10. und 11. März der Tourstopp in Warth-Schröcken am Arlberg und am 17. und 18. März das Finale auf dem Kaunertaler Gletscher im Tiroler Oberland.

Bei jedem Tourstopp sind jede Menge Marken mit dem aktuellsten Equipment vor Ort. Angefangen bei Ski und Snowboards über Rucksäcke, Helme, Brillen und noch vielem mehr –

Mitmachen ist ganz leicht: Einfach einmalig die Testkarte ausfüllen, Ausweis oder Führerschein als Pfand hinterlegen und schon können die Produkte auf Herz und Nieren getestet werden. Wer sich auf der Event-Webseite bereits vorab online für den Equipment-Test anmeldet, hat neben der Zeitersparnis vor Ort zusätzlich die Chance auf eine der praktischen und stylischen FreerideTestival Thermoskannen.

Ergänzt wird der Ausrüstungstest um ein Rahmenprogramm: Skifahrer und Snowboarder mit wenig Tiefschnee-Erfahrung steigen bei den Freeride-Kursen und den geführten Off-Piste-Touren in den Powderspaß ein. Sein Know-How im Bereich Sicherheit und Lawinenkunde auffrischen und verbessern kann man bei den Kursen des SAAC und Black Diamond.